Willibrordus Basilika Echternach

Willibrordus Basilika Echternach

Willibrordus Basilika Echternach

Die eindrucksvolle Willibrordusbasilika gilt als das bedeutendste religiöse Denkmal des Landes. Im 11. Jahrhundert errichtet, wurde sie nach schweren Zerstörungen im 2. Weltkrieg im ursprünglichen romanischen Stil wiederaufgebaut. Die Krypta enthält Freskomalereien aus dem 11. Jahrhundert  und beherbergt das Grabmonument des Heiligen. Eine Willibrordus-Quelle zieht viele Pilger an, welche sich Heilung von ihren Krankheiten (u.a. Ekzeme) erwünschen. Inmitten der Stadt liegt die alte Pfarrkirche St. Peter- und-Paul. Ebenso wie die Basilika dient sie heute als Rahmen für die Veranstaltung von Konzerten, insbesondere des internationalen Musikfestivals.

Allgemeine Informationen

Standort

| Echternach

Tel. +352 72 02 30 | Fax. +352 72 75 24
E-mail :

http://www.willibrord.lu

Öffnungszeiten

auf der Karte

In der Umgebung

Karte ansehen

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. ok Mehr Infos