Mariza

Mariza

Mittwoch, 20 Juli 2022 ECHTERNACH

Programm

Es bedarf keiner großen Einleitungen, wenn von Mariza die Rede ist. Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesischer Musik, ist sie zweifellos eine der würdigsten Nachfolgerinnen der „Raihna do fado" Amália Rodrigues. Am 20. Juli steht Mariza mit ihrem Programm „Mariza canta Amália“ auf der Bühne des Echterlive Festivals in Echternach und nimmt uns mit ihren Amália-Klassikern mit auf eine Reise durch die Welt des portugiesischen Fados.

 

Zwei Stimmen. Einmalig, anmutig. Amália Rodrigues, die verstorbene „Königin des Fado“, wurde als einzigartige Sängerin in einer Reihe mit den ganz großen Stimmen des populären Lieds des 20. Jahrhundert genannt - mit Édith Piaf, Frank Sinatra, Ella Fitzgerald und Oum Kalthoum. Mariza verhalf dem Fado ihrerseits zu neuer Relevanz im 21. Jahrhundert. Zusammen sind Amália und Mariza zwei der wegweisendsten, einflussreichsten und stilprägendsten Kreativkräfte des Fado, dem Exlibris der populären portugiesischen Musik, einem Weltkulturerbe.

 

Mariza und Amália - das sind zwei Stimmen, die sich begegnen mussten. Was für alle Fado-Interpreten, die etwas auf sich halten, eine Pflichtübung ist, nahm sich in Marizas künstlerischem Werdegang wie eine Initiation aus: Bereits in den Anfangstagen ihrer Karriere sang sie auf der Bühne und im Studio kontinuierlich Stücke aus Amálias Repertoire.

 

Anlässlich ihres 20. Karrierejubiläums und des 100. Geburtstages von Amália, veröffentlichte sie das Album „Mariza Canta Amália“. „Ich finde, ich hätte keinen besseren Weg finden können, Amália Tribut zu zollen, und ihr für das Erbe und die Inspiration zu danken, die sie uns hinterlassen hat, als mit diesem Album“, sagt Mariza. Es war schon lange damit zu rechnen, doch erst kürzlich hat Mariza zehn Amália-Standards für das 21. Jahrhundert gebündelt und neugedeutet. Dabei gelingt es ihr ausgezeichnet, die Seele der Songs stets beizubehalten, ihnen aber gleichzeitig ihre ganz eigene Marke zu geben.

 

Nachdem die Ausnahmekünstlerin in den letzten Jahren bereits auf Sommer-Festivaltour (Freiburg, Rudolstadt, Stuttgart, Schleswig Holstein Musikfestival, u.w.) und auch in großen Konzerthäusern (Elbphilharmonie Hamburg, Philharmonie Köln & Luxemburg, Konzerthaus Wien u. a.) zu Gast war, wird der portugiesische Superstar der Weltmusik diesen Sommer mit „Mariza Canta Amália“ auf der Bühne des Echterlive Festivals zu sehen sein.

Allgemeine Informationen

Standort

Cour de l'abbaye - Echternach
Parvis de la basilique | L-6486 ECHTERNACH


Preis

Erwachsene : 45 €
Studententarif : 27 €
Gruppenrabatt an 5 Personen : 36 €


Kontakt Veranstalter

Tickets

http://tickets.luxembourg-ticket.lu/32593

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos