2D5A2130 TB

Häerzlech
Wëllkomm

Entdecken Sie die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz!

0

Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz

Die Region Müllerthal – oder Mëllerdall auf  Luxemburgisch - wird auch noch die Kleine Luxemburger Schweiz genannt. Diesen Namen verdankt die Region ihrer Landschaft, die an die Schweiz erinnert. Die Region Müllerthal ist in erster Linie ein einzigartiges mit Felsen durchsetztes Biotop. Die Landschaft aus Sandsteinfelsen verdankt ihr eigentümliches Aussehen der über Jahrtausende wirkenden Erosion. Heute ist die Kleine Luxemburger Schweiz ein Anziehungspunkt für Touristen von nah und fern.

Echternach ist die "Hauptstadt" der Region Müllerthal und gleichzeitig älteste Stadt Luxemburgs. Seit 2010 gehört die Echternacher Springprozession zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Zu den touristischen Highlights der Stadt gehören das Abteimuseum, die römische Villa, die Sankt Willibrord Basilika und das Kulturzentrum Trifolion.

Der Mullerthal Trail führt den geübten Wanderer über 112 Kilometer durch eine herrliche Hügel-und Felsenlandschaft. Die markantesten Felsen haben im Volksmund bizarre Namen erhalten, wie z.B. Piteschkummer, Geierslee oder Huellee, um nur einige zu nennen. Die Wanderwege in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz führen durch eine intakte Natur, geprägt von Wiesen und Wäldern. Neben den anspruchsvollen Routen des Mullerthal Trails verfügt die Region ebenfalls über ein ausgedehntes Netz an lokalen Wanderwegen, die nicht minder schöne Aussichten bieten.

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. ok Mehr Infos