Burg Larochette

Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Geschichte der Burg Larochette.

Das Schloss überblickt das malerische Dorf Larochette und verleiht ihm einen ganz besonderen Charakter. Die ersten Gebäude des Ortes stammen aus dem 11. Jahrhundert und befinden sich auf einer Landzunge aus Luxemburger Sandstein und überragen das Tal der Ernz Blanche, einem Nebenfluss der Sauer, um etwa 50 Meter. Ein Brand im Jahr 1565 ließ alle Gebäude auf dem Gelände zu Ruinen werden. Das Haus in Créhange ist das einzige, das in den 1980er Jahren konsequent restauriert wurde.

Wechselnde Kunstausstellungen und gelegentliche Konzerte füllen die historischen Mauern mit Leben.

Das Schloss ist geöffnet vom 1. April bis 19. November.

Nächster Parkplatz: vor Ort, am Eingang des Geländes. 

Nächste Bushaltestelle: Larochette, Spuerkeess (300 m)

Allgemeine Informationen

Standort

Montée du Château | L-7622 Larochette

Tel. +352 26 87 09 68
E-mail : info@visitlarochette.lu

Larochette Castle

Karte ansehen

Öffnungszeiten

Öffnungszeitraum

Von 01/04 Bis 19/11

LuxembourgCard

  • Gratis Besuch der Burg mit der LuxembourgCard
  • Gratis

In der Umgebung

Karte ansehen