2D5A1758 TB

 

Häerzlech
Wëllkomm

Entdecken Sie die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz!

0

Überschwemmungen - Aktuelle Hinweise

Der Aufenthalt in der Region ist weiterhin möglich. Wir empfehlen aber, vor der Anreise Kontakt zu Ihrem Gastgeber aufzunehmen (insb. entlang der Sauer), da manche Betriebe vorübergehend schließen mussten.

Die Wanderwege in der Region sind begehbar. Es wurden einige Umleitungen eingerichtet. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: http://g-o.lu/3/UC1Y Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, da manche Wegabschnitte noch matschig oder schlecht begehbar sind.

 

 

 

Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz

Weltweit ist nicht nur die Reisebranche durch das COVID-19-Virus beeinträchtigt. Ihre Gesundheit und Sicherheit haben Vorrang, und wir empfehlen Ihnen, sich an die jeweiligen Richtlinien Ihres Herkunftslandes zu halten, bevor Sie Entscheidungen rund um das Reisen treffen.

https://www.mullerthal.lu/de/nuetzliche-hinweise/praktische-informationen

Die Region Müllerthal – oder Mëllerdall auf  Luxemburgisch - wird auch noch die Kleine Luxemburger Schweiz genannt. Diesen Namen verdankt die Region ihrer Landschaft, die an die Schweiz erinnert. Die Region Müllerthal ist in erster Linie ein einzigartiges mit Felsen durchsetztes Biotop. Die Landschaft aus Sandsteinfelsen verdankt ihr eigentümliches Aussehen der über Jahrtausende wirkenden Erosion. Das vielfältige natürliche und geologische Erbe macht die Region zu etwas ganz Besonderem. Daher wurde 2016 der Natur- & Geopark Mëllerdall gegründet. Die Kombination aus Natur- und Geopark spricht für die besondere Bedeutung und Schutzwürdigkeit der Landschaft. Heute ist die Kleine Luxemburger Schweiz ein Anziehungspunkt für Touristen von nah und fern.

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos